Sozialpäd. Entschuldungshilfe

Eine Hilfestellung für Menschen, die in finanzielle Notlagen geraten bzw. davon bedroht sind. Hierbei geht es um Unterstützung bei der Schuldenregulierung, Erarbeitung eines Haushaltsplanes, Kontaktaufnahme zu Gläubigern und gegebenenfalls Vereinbarungen zur Schuldentilgung.

Dieses Hilfsangebot will Problembewusstsein schaffen, gemeinsam mit den Betroffenen Perspektiven zur Schuldenregulierung erarbeiten und zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit finanziellen Mitteln verhelfen. Die sozialpädagogische Entschuldungshilfe ist keine anerkannte Schuldenberatungsstelle, sondern verweist bei Bedarf an diese und unterstützt die Betroffenen bei der Vorbereitung darauf.